head-aesthetik

Herausnehmbarer Zahnersatz

Man könnte fast sagen, dass es unzählige Möglichkeiten bei herausnehmbarem Zahnersatz gibt.


Die Palette reicht hier von einem einfachen Modellguß mit teilweise sichtbaren Klammern, über kombinierten Zahnersatz mit teleskopierenden Kronen bis hin zu implantatgetragenen Konstruktionen und auch totalem Zahnersatz.

Die einfachste Lösung ist sicher der Modellguß. Sichtbare Klammern sind dabei ein unschöner Nebeneffekt und auch der Halt und die Stabilität im Mund sind nicht optimal.

prothese

Die teleskopierende Überkronung einzelner Zähne mit den entsprechenden Gegenstücken im herausnehmbaren Teil bietet einen wesentlich höheren Komfort, sowohl durch die höhere Festigkeit als auch die bessere Ästhetik.

Wenn schon sehr viele Zähne fehlen, können Implantate eine sehr schöne Lösung darstellen. Die in den Mund ragenden Aufbauten werden dann teleskopierend versorgt und daran der Zahnersatz quasi „aufgehängt“. Durch die hohe Festigkeit der Implantate im Knochen, werden noch vorhandene eigene Zähne geschient und halten dadurch länger. Außerdem ermöglicht diese Festigkeit die Herstellung von gaumenfreien Konstruktionen, die wie herausnehmbare Brücken aussehen. Das bietet einen hohen Kaukomfort, sehr gute Ästhetik und sehr gute Hygienefähigkeit.

Über das „Für und Wider“ von großen festsitzenden Implantatarbeiten gegenüber herausnehmbaren „Brücken“ werden wir Sie umfassend beraten und die für Sie passende Lösung gemeinsam auswählen. Die dabei zu beachtenden Faktoren sind viel zu umfangreich, um sie hier ausreichend und verständlich darstellen zu können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.